Donnerstag, 2 Juli 2020
Notruf: 112

03.06.2020 Unklare Rauchentwicklung in einem Haus (10-20)

Die Leitstelle alarmierte uns zu einem Feuer-Mittel (F2). Kinder hatten Rauch in Ihrem Zuhause bemerkt und sich bei Ihrem Nachbarn gemeldet. Der wiederum alarmierte die Feuerwehr. Vor Ort konnten wir eine leichte Verrauchung im Kellergeschoss, sowie erhöhte Konzentrationen von Kohlenmonoxid im Gebäude feststellen.

Es konnte kein Feuer festgestellt werden. Die erhöhten Emissionen entstanden durch eine unvollständige Verbrennung. Wir setzten Kachelofen und Heizung außer Betrieb und führten Belüftungsmaßnahmen im gesamten Gebäude durch.

Einsatzort:Dorf-Erbach, Obere Marktstraße

Datum:03/06/2020

Alarmierungszeit:10:53:00

Alarmierungsart:Funkmeldeemfänger