Nicht erst dann handeln, wenn die Katastrophe da ist – Vorbereiten !

Vieles hat sich in den letzten Monaten verändert. Bereiten Sie sich vor. Hier ist jeder gefragt, denn der Staat kann nicht alles leisten. Wir wollen Sie bei Ihren Vorbereitungen unterstützen.

Der Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen des Bundesamtes für Bevölkerungschutz und Katstrophenhilfe hilft Ihnen dabei.

ratgeber-notfallvorsorge

ratgeber-notfallvosorge-checkliste

Bundesweiter Warntag am 10. September

Der bundesweite Warntag wird jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt.
Dazu werden in ganz Deutschland sämtliche Warnmittel erprobt. Pünktlich um 11:00 Uhr werden zeitgleich in allen 16 Ländern, in den Landkreisen und in den Kommunen mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen und Lautsprecherwagen ausgelöst. Weiterlesen

Sicherstellen der zeitnahen Hilfe

Von 10 Feuerwehr-Standorte aus wird die Fläche Erbachs versorgt, um so die zeitnahe Hilfe sicherstellen zu können. Grundsätzlich wird die Hilfe im Verbund zwischen den einzelnen Standorten gelöst. Die Hauptlast wird vom Standort Kernstadt getragen. In der nachstehenden Karte sind die einzelnen Bereiche eingefärbt.
Weiterlesen

Wespen

Auch Wespen wollen leben
Wespen haben wenig Freunde

In den Sommermonaten werden die Feuerwehren oft gerufen, Wespen oder Hornissen zu vernichten. Dabei ist in vielen Fällen eine Bekämpfung völlig unnötig. Wer etwas mehr über die Wespen weiß und bei Belästigungen einfache Verhaltensregeln beachtet, kann auch mit Wespen in Frieden
leben.
Weiterlesen