Dienstag, 27 September 2022
Notruf: 112

09-04-2022 Mehrere Bäume auf der Straße nach Erbuch (09-22)

Am 09-04-2022 wurden wir um 6.39 Uhr zur Beseitigung, der aufgrund der zu hohen Schneelast umgebrochenen Bäume über die Kreisstraße nach Erbuch, alarmiert.

Der neu gefallene schwere Nassschnee zollte in der Nacht seine Tribute. Zahlreiche Bäume konnten dieser Last nicht standhalten und brachen um. Nachdem ausreichend Tageslicht vorhanden war, wurden die jeweiligen Feuerwehren zur Beseitigung der Bäume über den Straßen alarmiert. In der Dunkelheit der Nacht kann nicht eingeschätzt werden, welche Bäume umzubrechen drohen. Deshalb werden solche Arbeiten aufgrund dieses hohen Risikos am Tag durchgeführt. Arbeiten mit der Motorkettensäge bei Dunkelheit haben generell bereits ein hohes Risiko.

Wir beseitigen die Kreisstraße K42 von Dorf-Erbach bis zum Ortseingang nach Erbuch an mehr als 15 Stellen von umgebrochenen Bäumen und abgebrochenen starken Ästen. Aus Erbuch arbeitete uns ein ortsansässiges Holzrückeunternehmen auf Erbucher Gemarkung entgegen.

Als die Straße von Bäumen und Ästen befreit war, konnte auch der Winterdienst den Schnee von der Fahrbahn räumen. Danach war auch die Straße wieder für alle Bürger sicher befahrbar.

Einsatzort:Kreisstraße K42 zwischen Dorf-Erbach und Erbuch

Datum:09/04/2022

Alarmierungszeit:06:39:00

Alarmierungsart:Funkmeldeemfänger